Developed in conjunction with Ext-Joom.com

slide1 1920x532

Aktuelles aus unserem OuG

Aktuelles

Hier finden Sie Informationen zu aktuellen Themen unseres Obst- und Gartenbauvereins.

Jahreshauptversammlung 2017
Zur Hauptversammlung am Freitag, dem 03.03.2017 im Heimbachhaus in Römlinsdorf konnte der Vorsitzende Peter Schumacher eine geringe Anzahl Mitglieder, den Bürgermeister Michael Pfaff, sowie den Ortsvorsteher Dr. Christian Biewer, begrüßen.
Nach den Berichten des Vorsitzenden, der Schriftführerin und des Kassiererin, sowie der anschließenden einstimmigen Entlastung der Vorstandschaft durch den Ortsvorsteher Dr. Christian Biewer, standen Neuwahlen an. Bürgermeister Michael Pfaff führte die Wahl der neuen Vereinsleitung durch.
Frau Johanna Bühler stand für eine weitere Wahl in ihrem bisherigen Amt als Schriftführerin nicht mehr zur Verfügung, hat sich aber bereit erklärt im Ausschuss weiterhin tätig zu sein.
Die Wahlen waren jeweils einstimmig, ohne Gegenstimmen und ohne Enthaltungen. Es wurde offen durch Handzeichen gewählt.

Das Wahlergebnis im Einzelnen :
Vorstand              Peter Schumacher
Stellv. Vorstand    Dorothea Mutschler
Schriftführerin      Christine Lämmle
Kassiererin          Ruth Biewer
Ausschußmitglieder ( in alphabetischer Reihenfolge ) :
Bühler Johanna
Duttlinger Walter
Haberer Bernd
Haberstolz Andreas
Hebe Helga
Krauth Gisela


Nach der Wahl bedankte sich der Vorsitzende, Peter Schumacher, bei seinem Gremium für die gute Zusammenarbeit.
Den Pflegern und Pflegerinnen der Grünanlagen gilt ein besonderer Dank. Sie tragen dazu bei, unseren Ort schöner zu gestalten.
Für weitere Unterstützung, z.B. Friedhofspflege, wären wir dankbar.
Anschließend gab es noch eine Vorausschau auf die geplanten Vorhaben des Vereins für das Jahr 2017
Pflege des Friedhofes und des Kindergartens durch Mäharbeiten etc.
Pflege der vorhandenen Blumeninseln im Ortsteil Römlinsdorf
Jahresausflug des Vereins im Sommer zum Landhaus Ettenbühl bei Bad Bellingen
Burgöschfest am 09.07. + 10.07.2017

 


 

ZwiebelsaftTipp des Monats

Zwiebel-Hustensaft
Ein altes Hausmittel, das den Hustenreiz lindert und den Schleim verflüssigt, ist aus Zwiebeln und Honig bereiteter Hustensaft. Hierfür wird eine Zwiebel sehr fein gewürfelt und in einem Glas sofort mit 2 EL Honig verrührt. Dann eine Dessertschale auf das Glas legen und das ganze umdrehen, so dass die Zwiebelstück-chen vom Glas festgehalten werden und der sich allmählich absondernde Saft im Schälchen sammelt. Nach 8 bis 10 Stunden ist der so gewonnene Hustensaft fertig: einfach teelöffelweise über den Tag verteilt einnehmen. Einfacher und geruchsfreier ist es, das Ganze in einem Schraubverschlussglas anzusetzen und nach 8 Stunden abzusieben. Gute Besserung!


 Tipp des Monats

Rotwein-Rum-Zwetschgen:
2 Kg entsteinte Zwetschgen,
750 gr. Zucker, sehr gut schmeckt brauner Roh-Zucker
1 Liter Rotwein
1/8 Liter Rum 40%,
Saft einer Zitrone,
1 Zimtstange,
1 Vanilleschote (das Mark auskratzen)
Wer möchte, kann auch dünn abgelöste Orangenschale und/oder Gewürznelken oder kleingestoßenen Kardamon, je nach Geschmack dazugeben.
Alles in einen großen Topf geben, 24 Stunden stehen lassen, 5 Minuten aufkochen und mit einem Schaumlöffel die Zwetschgen aus dem Sud holen, heiß in sterilisierte Schraubverschlussgläser füllen, mit dem kochend heißen Sud bedecken, sofort verschließen, etikettieren und kühl stellen.
Die Rotwein-Zwetschgen können als Kompott mit Schlagrahm, zu Quark oder Natur-Joghurt oder Vanilleeis serviert werden. Jetzt gibt es unendlich viele Früchte, bei uns meistens „bio“ ungespritzt, schenken wir diesen Gaben die Wertstellung, als Vorrat verarbeitet zu werden.

Mai 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2

Logo OuG 450pixx424



Sonnenstrasse 22
72275 Alpirsbach
Telefon: 07444/1420



info@oug-roemlinsdorf.de


www.oug-roemlinsdorf.de